Die Hundeschule

 

Wir sind eine Hundeschule die nach neusten pädagogischen Ansätzen mit den Hunden arbeitet. Jegliche Zwangsmethoden,wie physische und psychische Gewalt gegenüber dem Hund sind verboten. Bindung steht bei unserer Erziehungsmethode im Focus, denn ohne eine gute Bindung ist keine Erziehung möglich. So versuchen wir, die Hundehalter auf ihren Weg zum Mensch-Hund-Team Best möglich zu begleiten. Um den Hund für den „Berliner“ Alltag zu wappnen, versuchen wir seine Ausdauer, seine Kreativität wie auch seine Widerstandskraft zu stärken und ihn so zu einem selbstsicheren Hund zu erziehen. So hat er die Möglichkeit, gelassen mit seinem Halter durch die Welt zu gehen. „Hilf mir es selbst zu tun“ ist ein Zitat von Maria Montessori. So  ist es in unserem Sinne die Hunde nicht zu dressieren, sondern sie durch Erziehung durch das Leben zu begleiten. Natürlich vermitteln wir auch den normalen Grundgehorsam in unseren Stunden. Signale wie Sitz, Platz, Fuß, Rückruf, Warte, Aus und das Korrekturwort stehen dabei stets im Focus. Ganz wichtig ist uns auch die Arbeit mit Kindern. Bei unserer Arbeit in der Tiergestützten Pädagogik, ist uns wichtig, dassKinder den korrekten Umgang mit Hunden lernen. Auf dem Hundeplatz ist die Gewöhnung an Kinder für uns eine Herzensangelegenheit. Da die meisten Beißvorfälle mit Kindern geschehen, ist die Prävention für beide Seiten daher einwichtiges Thema. Sind sie neugierig geworden? Dann sprechen Sie uns doch einfach an und lassen sich Individuell für Ihren Hund beraten.